Gut Rattelvitz auf Rügen

Gut Rattelvitz auf Rügen

Große Ferienwohnungen mit hochwertiger Einrichtung. Ideal für den besonderen Feriengenuss. mehr »

Gut Rattelvitz und Remise

Gut Rattelvitz und Remise

Sauerstoff tanken im großen Garten des Gut Rattelvitz mehr »

Kamin und Sauna

Kamin und Sauna

Wellness und Erholung in denlichtdurchfluteten Ferienwohnungen des Gut Rattelvitz mehr »

Action für die Kids

Action für die Kids

Trampolin, Tischtennis u.v.a.m. im Garten des Gut Rattelvitz. mehr »

Sonnenuntergang über dem Bodden

Sonnenuntergang über dem Bodden

Herrliche Lage des Gutshauses mit Blick auf den Bodden und die Insel Hiddensee. mehr »

 

Herbstaktivitäten 2019 auf Rügen

Langsam neigt sich der Sommer dem Ende. Es war ein turbulenter heisser Sommer. Auf Rügen gab es viele neue und auch altbekannte Events, die den Gästen den Sommerurlaub versüßt haben. Doch auch im etwas ruhigeren Herbst kann man auf Rügen noch sehr viel erleben.

Wandern im Herbst

Der September und der Oktober sind beliebte Wandermonate auf Rügen. Deshalb wird auch jedes Jahr der Aktivherbst angeboten. Was im Jahr 2013 als Wanderherbst begann, wird seit dem Jahr 2017 in erweiterter Form als Aktivherbst angeboten. Vom 14. September bis zum 27. Oktober kann man an über 70 unterschiedlichen Wanderungen teilnehmen. Dabei gibt es neben den klassischen Wanderungen auch solche, die ein anderes Ziel verfolgen, wie z.B. die Bernsteinsuche und -bearbeitung – gemeinsame Strand­wanderung und Suche nach dem fossilen Harz, oder geführte Ranger-Wanderungen durch das Biosphären­reservat Südost-Rügen.

Herststimmung Rügen

Herststimmung Rügen

Sonnenfest in Sellin

Am 21. September 2019 wird auf dem Friedensberg das Sonnenfest gefeiert. Am Tag der sog. Tag- und Nachtgleiche. Gegen 16 Uhr beginnt das Figurentheateer Schnuppe. Gegen 17 Uhr führt Dr. Bittner fachkundig über den Friedensberg in Sellin. Es gibt Leckereien vom Grill.

Kranichrast und Robbenexpedition

Als unvergessliches Naturschauspiel sind die Kranichfahrten vom Schaproder Hafen, die zwischen dem 15. September und 20 Oktober stattfinden. Kraniche legen auf Rügen im September und Oktober einen Zwischenstopp auf den weiten Stoppelfeldern ein, um Kraftreserven für den Weiterflug zu sammeln. Es ist ein imposanter Anblick und ein beeindruckendes Spaktakel.
Nicht weniger interessant sind die Robbenexpeditionen vom Ausgangspunkt Hafen in Lauterbach, oder von Baabe ausgehend. Mit etwas Glück können die Fahrgäste seltene Kegelrobben beobachten.
Dabei erfahren die Teilnehmer der 2,5 stündigen Tour viel Wissenswertes über die sympathischen und gefährdeten Meeressäuger und können aktiv an der wissenschaftlichen Beobachtung teilnehmen. Zum Glück ist die Population im Greifswalder Bodden in den letzten Jahren nachweislich wieder stetig gewachsen. An Bord gibt es Ferngläser, um die Kegelrobben besser beobachten zu können.Die Expedition dauert ca. 2,5h.