Gut Rattelvitz auf Rügen

Große Ferienwohnungen mit hochwertiger Einrichtung. Ideal für den besonderen Feriengenuss. mehr »

Gut Rattelvitz und Remise

Sauerstoff tanken im großen Garten des Gut Rattelvitz mehr »

Kamin und Sauna

Wellness und Erholung in denlichtdurchfluteten Ferienwohnungen des Gut Rattelvitz mehr »

Action für die Kids

Trampolin, Tischtennis u.v.a.m. im Garten des Gut Rattelvitz. mehr »

Sonnenuntergang über dem Bodden

Herrliche Lage des Gutshauses mit Blick auf den Bodden und die Insel Hiddensee. mehr »

 

Wanderherbst Rügen 2017

Und wieder einmal werden die Nächte länger und die Tage kürzer. Das milde Herbstklima auf Rügen lädt sehr zum Wandern ein. Deshalb findet dieses Jahr schon zum 5. Mal der Rügener Wanderherbst statt.

Wir hoffen noch auf einen „Goldenen Oktober“, wenn es wieder heisst Wanderschuhe statt Badelatschen und auf in den „Aktivherbst“ auf Rügen.
Vom 13. bis 22.10.2017 wird es wieder über 70 geführte, meist kostenlose Wanderungen geben. Als Auftakt gejt es am 13. Oktober mit den Rangern des Biosphärenreservates Südost-Rügen durch die Granitz. Auf einer Länge von 6,5 km kann man den bunten Buchenwald der Granitz bestaunen. Treffpunkt ist die Kurverwaltung in Sellin um 10:15 Uhr.

Festes Schuhwerk für den 5. Wanderherbst auf Rügen

Festes Schuhwerk für den 5. Wanderherbst auf Rügen

Schon am nächsten Tag geht es weiter mit einer historischen Führung durch Ralf Lindemann zu den Resten des Schlosses Dwasieden bei Sassnitz. Hier kann man einiges über das imposante Bauwerk erfahren. Treffpunkt ist um 10:30 Uhr am 14.Oktober beim Sassnitzer Schmetterlingspark.

Am Nachmittag des selben Tages geht es in einem Streifzug durch den Buchenwald am Kreidekliff. Treffpunkt um 14 Uhr am Welterbeforum.

Ein besonderes Highlight ist die 20 Kilometer Wanderung am 15. Oktober von Göhren über Moritzdorf nach Seedorf und zurück. Unter dem Motto „Wanderung zur Wiege der Rügener Seefahrt“ erfährt man Interessantes über die damalige Seefahrt. Bei dieser Wanderung sollte man Kleingeld mitführen um die kleine Fähre am Baaber Bollwerk nutzen zu können.

Weitere Wanderungen sind vom Nordperd zum Südperd Göhren->Thiessow oder vom Fischerdorf Vitt zur Tempelburg am Kap Arkona. Bei einigen Wanderungen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Ausblick: Vom 13. bis 22. April 2018 findet der nächste Wanderfrühling statt.

Die Wandergebiete auf Rügen sind wahre Oasen für Aktivfreunde und Naturliebhaber.

Das gesamte Program für den Aktivherbst 2017 finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.