Gut Rattelvitz auf Rügen

Große Ferienwohnungen mit hochwertiger Einrichtung. Ideal für den besonderen Feriengenuss. mehr »

Gut Rattelvitz und Remise

Sauerstoff tanken im großen Garten des Gut Rattelvitz mehr »

Kamin und Sauna

Wellness und Erholung in denlichtdurchfluteten Ferienwohnungen des Gut Rattelvitz mehr »

Action für die Kids

Trampolin, Tischtennis u.v.a.m. im Garten des Gut Rattelvitz. mehr »

Sonnenuntergang über dem Bodden

Herrliche Lage des Gutshauses mit Blick auf den Bodden und die Insel Hiddensee. mehr »

 

Insel Ummanz: Idylle im Westen Rügens

Die Insel Ummanz ist keine Halbinsel, wie viele Menschen meinen. Die Insel ist auf natürliche Weise vom Wasser umgeben und nur über eine Brücke erreichbar. Rügen wäre ja sonst auch eine Halbinsel.

Kurzurlaub auf Rügen 2014, clever planen, Brückentage nutzen

Seit in den Letzten Jahren der Trend zum Kurzurlaub immer mehr an Bedeutunng gewinnt, ist auch in diesem Jahr 2014 wieder ein gutes Jahr für Brückentage. Dabei kann man mit wenigen Urlaubstagen viele freie Tage bekommen und z.B. optimal für einen Kurzurlaub auf der Insel Rügen benutzen.

Kein Plastik ins Meer

Unter diesem Slogan machen die Museen in Stralsund derzeit auf die Problematik aufmerksam. So kann man z.B. im Foyer des OZEANEUM einen Müllstrudel aus Plastikmüll von neun Metern Höhe anschauen. Es wird vermutet, dass insgesamt sechs Millionen Tonnen Müll in die Meere gelangen.

Surfen auf Rügen wird 20 Jahre alt

Saisonbeginn 2014

Nun sind es nur noch wenige Tage bis zu unserem Saisonbeginn 2014. Dieses Jahr freuen wir und ganz besonders, denn am 23.April wird Windsurfing Rügen 20 Jahre alt. Wir von Gut Rattelvitz sagen „Herzlichen Glückwunsch“.

Frühlingserwachen beim Bauern Kliewe

Langsam aber sicher kommt der Frühling auf die Insel. Deshalb wird am kommenden Sonntag den 22. März von 9:00 – 17:00 bei Bauer Kliewe der Frühling begrüßt. Der Erlebnisbauernhof liegt in Mursewiek, nur knapp 6km entfernt von Rattelvitz in Richtung Ummanz.

Die Schaabe: Eine perfekt gestaltete Landschaft

Die Schaabe ist ein Musterbeispiel für eine perfekt gestaltete Landschaft, enstanden durch menschlichen Fleiß.

Das Gebiet der Schaabe hat eine Länge von ca. 12 km und verbindet die Halbinseln Jasmund und Wittow im Nordwesten der Insel. Der schmale sichelförmige Landstreifen ist zwischen 0,6 km und 2 km breit. Man nennt diese Erscheinung auch Nehrung. Dieser Nehrungshaken ist vor rund 4500 Jahren natürlich entstanden und bietet heute noch den vielen Inselurlaubern neben der großen Badebucht einen unverbauten Blick in die facettenreiche Natur.

Auf Rügen nehmen die heissen Tage zu

Die Insel Rügen gehört schon seit jeher zu den sonnenreichsten Gegenden in Deutschland. Durch die stärkeren Windverhälnisse werden die Wolken vertrieben und „Klärchen“ zeigt sich am Himmel. Auf Rügen gibt es zwei Wettermess-Stationen, eine unbemannte in Putbus, eine am Kap Arkona. Hier wird schon seit langem das aktuelle Wetter beobachtet und katalogisiert.

Spätsommer auf Rügen

Der Sommer verliert langsam ein bisschen an Kraft, aber die Temperaturen lassen sich noch sehen. Rügen mit seinen vielen Sonnenstunden im Jahr, ist auch im September sehr erholsam.

Rügen Surfhostel

Im August wird´s heiss im Rügen Surfhostel in Suhrendorf.
Am 2.8. geht es los mit einer der bekanntesten Latin-Ska Bands Südamerikas KARAMELO SANTO Tickets 15€ an der Abendkasse.
Am Sonntag den 4.8. geht es direkt weiter mit unserer Sommerveranstaltung „Sunny sunday afternoon“ umsonst und draussen – immer Sonntags ab 18:00.

Der Südosten Rügens

Als Anfang des 19. Jahrhunderts die ersten Festlandbesucher auf die Insel Rügen kamen existieren fast nur kleine Bauern- und Fischerdörfer. Da die Menschen von den zahlreichen Schönheiten der Insel, seien es die sagenumwobenen Hügel- und Großsteingräber oder die majestätischen Kreidefelsen, so beeindruckt waren, erhielt Rügen Ende des 19. Jahrhunderts ihre ersten Besucherströme.